Ausbildungsrichtungen

Ausbildungsrichtungen

Neigungskurse

Neigungskurse

Ausstattung

Ausstattung

Neuaufnahme oder Umzug

Neuaufnahme oder Umzug

fairtrade schule

Registrierte Nutzer

Als registrierter Besucher unserer Homepage haben Sie Zugriff auf weitere Daten, z.B. den Jahresbericht.

EMiL-Projekt

emil 01Am 03. Juli wurde das Engagement einiger Jugendlicher gewürdigt, die sich im Rahmen des EMiL-Projektes ("Engagierte Menschen im Landkreis") im sozialen Bereich im vergangenen Jahr besonders hervorgetan haben. Hierfür kam Frau Susanne Reuber, die dieses Projekt betreut, an die Staatliche Realschule Gemünden und überreichte das vom Landratsamt vergebene Zertifikat und einige Geschenke, wie zum Beispiel den Ferien- und Freizeitpass MSP 2024, einen Schlüsselanhänger und eine Brotbox.

Großen Beifall erhielten die Schülerinnen und Schüler, die von der Staatlichen Realschule Gemünden, dem Friedrich-List-Gymnasium und der Mittelschule Gemünden stammen, für ihren Einsatz in ihrer Freizeit. Ein besonderer Dank wurde von Schulleiter Stefan Braun ausgesprochen, der die Veranstaltung eröffnete. Daraufhin folgten weitere Dankesworte des 1. Bürgermeisters, Jürgen Lippert, denn es sei nicht selbstverständlich, sich über das normale Maß hinaus sozial zu engagieren. Doch diese Schülerinnen und Schüler haben genau das getan, indem sie beispielsweise bei der Gemündener Tafel, im Kindergarten St. Sebastian oder in der Grundschule Gräfendorf sowie in einer Ambulant Betreuten WG ehrenamtlich tätig waren.

Wir sind sehr stolz auf unsere Geehrten: Rosalie Dittrich, Aaron Ehrenfels, Moritz Klapp, Kilian Nies und Leano Simon. Vielen Dank für euren Einsatz und dass ihr anderen ein Vorbild seid.

Die musikalische Umrahmung erfolgte durch den Chor unter der Leitung von Thomas Wolz.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.