Ausbildungsrichtungen

Ausbildungsrichtungen

Neigungskurse

Neigungskurse

Ausstattung

Ausstattung

Neuaufnahme oder Umzug

Neuaufnahme oder Umzug

fairtrade schule

Registrierte Nutzer

Als registrierter Besucher unserer Homepage haben Sie Zugriff auf weitere Daten, z.B. den Jahresbericht.

Petrus meinte es gut mit uns

schulfest 47Nicht nur die Norweger hatten an diesem 17. Mai 2019 Grund zum Feiern. In Gemünden war zwar kein Nationalfeiertag, aber groß gefeiert wurde trotzdem: Das traditionelle Schulfest lockte bei strahlendem Sonnenschein zahlreiche Besucher auf das Schulgelände. Von 13 bis 17 Uhr wurde ein buntes Programm für Klein und Groß von der gesamten Schulgemeinschaft angeboten.

Die Bigband unterhielt die Gäste auf dem Pausenhof mit modernen Arrangements, während es bei der Schulband etwas rockiger zuging. Beide ernteten reichlich Applaus und begleiteten die Gäste musikalisch durch den Nachmittag. Zudem fanden Aufführungen der „Akrobatik-Gruppe“ in der Turnhalle statt, die ebenfalls für große Begeisterung sorgten. Auch der Arbeitskreis Fairtrade war mit einem Verkaufsstand, an dem es selbst hergestellte Fairtrade-Schokolade gab, vor Ort und passend zum Weltbienentag am 20. Mai, war natürlich auch die Imkereigruppe mit eigenes produziertem Schulhonig vertreten. Großer Andrang herrschte bei den verschiedenen Spielstationen, die die Klassen 5 bis 7 am Nachmittag im Schulhaus anboten. Mit Begeisterung und Ausdauer wurden z. B. Enten geangelt, Disney-Figuren am Smartboard erraten, Papiervögel gebastelt und die bekannte Show „Die perfekte Minute“ nachgespielt. Es gab sogar einen Meditationsraum, der zum Entspannen einlud. Sportlich ging es hingegen in der Turnhalle bei einem von den Sportlehrkräften gestalteten Parcour zu, der Geschick, Ausdauer und Kraft forderte.

schulfest 57Wer danach außer Puste war, erfrischte sich mit kühlen Getränken im Pausenhof oder genoss einen alkoholfreien Cocktail. Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 stellten ein abwechslungsreiches, kulinarisches Programm auf. Es gab verschiedene Pizzen, diverse Salate vom Buffet, frisch gebackene Crepes und bunte Fruchtspieße mit Schokolade. Ebenso konnte man sich am riesigen Kuchenbuffet bedienen. Auch der Elternbeirat war wieder mit einem kulinarischen Angebot vor Ort und verkaufte selbst gemachte Schnitzelbrötchen und Bratwürste. Die Auswahl fiel bei diesem vielfältigen Angebot wahrlich schwer. Am besten probierte man sich einmal durch alles hindurch.

Das diesjährige Schulfest war ein voller Erfolg und sorgte bei allen für strahlende Gesichter. Neben dem grandiosen Wetter, trugen vor allem die zahlreichen helfenden Hände zu einem gelungenen Fest bei, denn nur wenn alle mit anpacken, kann ein solches Schulfest auch gelingen.

Monika Brückner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok