Ausbildungsrichtungen

Ausbildungsrichtungen

Neigungskurse

Neigungskurse

Ausstattung

Ausstattung

Neuaufnahme oder Umzug

Neuaufnahme oder Umzug

Bananenparcours

bananenparcour 05„Das ist ja unfair“, äußerte eine Schülerin, nachdem sie erfahren hatte, dass die Supermärkte den Hauptgewinn am Verkauf einer Banane einstreichen. Dies war nur eine von vielen weiteren Einsichten, die Schüler*innen beim Bananenparcour gewinnen konnten.

An sechs Stationen konnten die Schüler*innen der Realschule etwas über den fairen Handel am Beispiel der Banane lernen. Mit Hilfe eines Frageheftes, das Monika Brückner erstellt hatte, wurden die Themen der einzelnen Stationen aufgegriffen. In Kleingruppen recherchierten die Kinder die Hintergründe zum Bananenanbau, der Ernte und des Handels. Neu war vielen Schüler*innen der geringe Preis, den die Arbeiter*innen vor Ort erhalten; erfreulich war, dass sie allerdings bereits gut Bescheid wussten über Möglichkeiten, faire Bananen in Gemünden zu kaufen.

Nach etwa 30 Minuten in Gruppenarbeit versammelte sich die Klasse wieder um ihre Ergebnisse auszutauschen und zu berichtigen.
Der aus dem Weltladen Würzburg entliehene Parcour stand über die Unterrichtszeit allen Interessierten über zwei Wochen lang zur Information bereit. Der AK Fairtrade war sehr zufrieden mit der regen Teilnahme und freut sich auf weitere Aktionen an der Schule.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok