Ausbildungsrichtungen

Ausbildungsrichtungen

Neigungskurse

Neigungskurse

Ausstattung

Ausstattung

Neuaufnahme oder Umzug

Neuaufnahme oder Umzug

fairtrade schule

Registrierte Nutzer

Als registrierter Besucher unserer Homepage haben Sie Zugriff auf weitere Daten, z.B. den Jahresbericht.

Situation am Ende der Osterferien!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Sie haben die Informationen über den weiteren Schulbetrieb soweit bekannt über ESIS bzw. per Mail erhalten. Wir werden Sie auch weiterhin auf dem Laufenden halten.

Leider können wir noch nicht in den ersehnten Normalbetrieb zurückkehren. Wir werden aber auch weiterhin versuchen, die Kinder so gut wie möglich zu betreuen.

Herzliche Grüße, bleiben Sie alle gesund und denken Sie positiv!

 

Thomas Feser

 

Pausenhof

Unser Baum im Pausenhof blüht momentan prächtig!

 


Allgemeine Hinweise zur Bewältigung der Schulschließungen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auf Grund der aktuellen Lage sind wir alle in besonderer Weise herausgefordert. Wir möchten Sie aber so gut wie möglich unterstützen, damit der Unterrichtsausfall bei Ihren Kindern abgemildert werden kann.

Zunächst soll noch einmal klargestellt werden, dass es sich bei den Schulschließungen nicht um erweiterte Ferien handelt, auch wenn das ein für die Schüler angenehmer Gedanke ist. Es handelt sich um eine Notfallmaßnahme und die Politik hofft, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Deshalb ist es wichtig, bestimmte Regeln einzuhalten.

  1. Unnötige Sozialkontakte sollen vermieden werden, d.h. man soll möglichst zuhause bleiben.
  2. Es gelten strenge Hygieneregeln:
    1. Gründlich die Hände waschen
    2. Genügend Abstand zu anderen Personen einhalten
    3. In die Armbeuge niesen
    4. das Anhusten anderer Personen vermeiden

Sie finden entsprechende Hinweise unter den bereits auf unserer Homepage veröffentlichten Links und Verlautbarungen des Robert Koch Instituts.

Die Schulen wurden verpflichtet, den Schülern Unterrichtsmaterial zur Verfügung zu stellen. Sie wurden bereits darüber informiert.

Bitte informieren auch Sie als Eltern sich jeden Tag auf unserer Homepage über Neuigkeiten bzw. eingestellte Materialien.

Die Termin der Abschlussprüfungen wurden um zwei Wochen nach hinten verschoben.

Der Prüfungszeitraum für die schriftlichen Prüfungen ist nun vom 01. Juli bis 10. Juli, die einzelnen Prüfungen finden Sie im Terminkalender. Auch der PET-Test wurde verschoben auf den 27. Juni.

Das Staatsministerium weist darauf hin, dass neueste Informationen für Eltern auch auf der Seite des Kultusministeriums zu erhalten sind.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig - möglichst täglich - über den aktuellen Stand der Entwicklung!

Hier finden Sie noch Informationen des Kriseninterventionteams zum Umgang mit dem Corona-Virus:

 

Es ist derzeit für uns die einfachste Möglichkeit, alle Eltern zu erreichen, denn nicht alle Erziehungsberechtigten verfügen über ESIS, das EDV-gestützte Informationsportal.

Da wir noch nicht wissen, wie gut die Materialweitergabe funktionieren wird, möchte ich noch allgemeine Hinweise zum Lernen geben.

Wir haben bereits ein halbes Schuljahr hinter uns. In diesen Monaten wurde bereits eine Menge an Stoff vermittelt. Die Schüler sollten unabhängig von neuen Aufgaben diese Gelegenheit dazu nutzen, den Stoff zu wiederholen und/oder zu vertiefen und Wissenslücken zu schließen. Das gilt insbesondere für die Prüfungsfächer/Kernfächer.

Mathematik:

Es können Regeln wiederholt und gelernt werden. Zudem bietet es sich an, bestimmte Aufgaben nochmals durchzurechnen und damit zu sichern. Bettermarks steht den Jahrgangsstufen 5-8 zur Verfügung. Es kommen möglicherweise noch Aufgaben für die Jahrgangsstufen 9 und 10 hinzu.

Englisch/Französisch:

Es können alle Lektionen/Units wiederholt werden. Die Grammatik ist zu lernen, das Vokabular durch Wiederholung zu sichern. Auch neue Vokabeln können gelernt werden.

Werken:

Lernen und vertiefen des Stoffs in allen Jahrgangsstufen. Material steht zur Verfügung. Insbesondere die Schüler der 10. Jahrgangsstufe sollten die Zeit zum Wiederholen nutzen.

BwR:

Auch gilt es, bereits bearbeitete Aufgaben noch einmal zu überdenken, die allgemeinen Regeln zur Buchführung zu wiederholen und zu festigen.

Deutsch:

Halten Sie grundsätzlich Ihre Kinder zum Lesen an. Zudem kann die bereits besprochene Grammatik wiederholt werden. Schüler der 10. Jahrgangsstufe sollten die Zeit nutzen, um den textgebundenen Aufsatz zu üben. (Stilmittel usw.) Die Inhalte wurden bereits besprochen, sind jedoch bei einigen Schülern noch nicht im Bewusstsein verankert.

Jeder Schüler hat also – unabhängig von neuem Unterrichtsmaterial – genug zu tun, um die unterrichtsfreie Zeit sinnvoll zu nutzen. Bitte achten Sie darauf, dass die Kinder das auch tun.

Wenn wir alle zusammenarbeiten und uns unterstützen, dann sollten sich die aus der momentanen Misere entstandenen Schwierigkeiten in Grenzen halten lassen.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir werden versuchen, Ihnen so schnell wie möglich zu helfen.

Freundliche Grüße – bleiben Sie gesund

Thomas Feser, Schulleiter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok