Doppelerfolg beim bayernweiten Schulwettbewerb „Umwelt-Einstein“

umwelt einsteinFast 2200 Schüler*innen aus über 160 bayerischen Schulen haben in der Woche vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 am Online-Wettbewerb „Umwelt-Einstein“ teilgenommen.

Bei diesem vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz geförderten Projekt bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler selbstständig online-Quizfragen zu den Themen Nachhaltigkeit sowie Umwelt- und Klimaschutz.

An der Staatlichen Realschule Gemünden haben in diesem Schuljahr zwei Schülerinnen der Klasse 8b einen der hart umkämpften Top-60-Plätze erreicht und erhielten einen offiziellen Preis von der Umwelt-Akademie in München.

Milla Winkler: Platz 9
Franziska Schröder: Platz 23

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok